Erste Schritte ins Berufsleben

RathKBei der Stadt Heilbronn starten 93 Auszubildende

Für 93 junge Menschen ist es soweit: Bei der Stadt Heilbronn starten sie in dieser Woche ins Berufsleben – mit einer Ausbildung oder einem Praktikum. „Dies ist ein toller Beleg dafür, dass die Stadt Heilbronn als Arbeitgeber sehr geschätzt wird“, freut sich Erster Bürgermeister Martin Diepgen.

Dieses Jahr sind im Gesamten 24 Berufe aus der Verwaltung, dem sozialen, dem gewerblich-technischen sowie dem künstlerisch-gestalterischen Bereich vertreten. Neben der Stadt Heilbronn bilden auch die Stadtwerke Heilbronn GmbH und die Heilbronner Versorgungs GmbH aus.

Die 33 Anerkennungspraktikanten für den Erzieher- bzw. Kinderpflegeberuf bilden die größte Gruppe. Auf Platz zwei folgen jeweils zehn Kauffrauen für Büromanagement und Verwaltungsfachangestellte. Acht Verwaltungspraktikanten, die ein duales Studium absolvieren, belegen Platz drei. Zusätzlich zu den 93 Auszubildenden werden in den kommenden Monaten 22 junge Männer und Frauen für den gehobenen Dienst ausgebildet.

Bevor die neuen Azubis in den Ausbildungsalltag starten, lernen sie in einem fünftägigen Einführungslehrgang die Vielfältigkeit ihres Arbeitgebers kennen. Dabei stehen sowohl Besichtigungen der städtischen Einrichtungen, etwa der Museen und der Feuerwehr, als auch Informationsveranstaltungen rund um die Stadtverwaltung auf dem Programm. Ein Gesundheits- und Sporttag ist ebenfalls Bestandteil des Einführungslehrganges.

Insgesamt bildet die Stadt Heilbronn in 32 Berufen aus. Doch nicht nur das vielfältige Angebot macht die Stadt zu einem attraktiven Arbeitgeber: „Unsere Azubis schätzen die flexiblen Arbeitszeiten und die Bezahlung nach Tarifvertrag“, so Nadine Petrasek, Personal- und Organisationsamt. Außerdem sind die Übernahmechancen nach der Ausbildung grundsätzlich gut. Im Rahmen der Ausbildung werden auch Seminare und Projekte angeboten.

Wer sich für eine Ausbildung bei der Stadt Heilbronn interessiert, kann sich für das Ausbildungsjahr 2015 bis zum 1. Oktober 2014 bewerben. Infos zu den Ausbildungsberufen sowie die Ansprechpartnerinnen und -partner gibt es online unter www.mach-was-aus-heilbronn.de.

Advertisements