Agnes Christner im Rathaus empfangen

ChristnerDezernentin für Soziales, Bildung, Kultur und Sicherheit

Zum Monatsbeginn hat Agnes Christner ihr neues Amt als Bürgermeisterin der Stadt Heilbronn, jetzt hieß sie Oberbürgermeister Harry Mergel im Rathaus im Kreise der leitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Ernennungsurkunde und einem Blumenstrauß willkommen. Christner kündigte an: „Ich wusste schon, dass Heilbronn eine tolle Stadt ist, jetzt möchte ich meinen Teil dazu beitragen, dass Heilbronn diesen guten Weg weitergeht.“

Der Gemeinderat hatte die Diplom-Verwaltungswirtin im Juni zur Zweiten Beigeordneten der Stadt Heilbronn gewählt. Die 56-Jährige folgt nun Harry Mergel nach, der zum 1. Mai das Amt des Oberbürgermeisters angetreten hatte. Zum Dezernat III gehören unter anderem die Bereiche Schule und Bildung, Soziales, Kultur, Ordnung und Sicherheit.

Die gebürtige Münsingerin war bisher als Dezernentin für Jugend, Familie, Soziales, Pflege, Arbeit und Beschäftigung beim Städtetag Baden-Württemberg tätig.

Willkommen im Rathaus Heilbronn! OB Harry Mergel begrüßt die neue Beigeordnete Agnes Christner. Foto: Stadtarchiv/Kimmerle

Advertisements