Konrad Keicher übernimmt Personalamt

KeicherKonradAb morgen steht das Personal- und Organisationsamt der Stadt Heilbronn unter der Leitung von Konrad Keicher.

Bereits heute erhielt der Diplom-Verwaltungswirt seine Ernennungsurkunde von Oberbürgermeister Harry Mergel. Der bisherige stellvertretende Leiter des Personal- und Organisationsamtes war im Mai vom Gemeinderat als Nachfolger von Ulrich Waldbüßer gewählt worden, der Ende September nach 13 Jahren bei der Stadt Heilbronn in den Ruhestand gegangen ist. Insgesamt hatten sich 26 Frauen und Männer auf die Stelle beworben.

Der 61-Jährige steht bereits seit 1977 in Diensten der Stadt Heilbronn, davon vier Jahre als Leiter des Amts für Organisation und Datenverarbeitung und 13 Jahre als stellvertretender Leiter des Personal- und Organisationsamts mit heute 74 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. „Damit steht wieder ein ausgewiesener Fachmann an der Spitze des Personal- und Organisationsamts, der mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung den Herausforderungen einer großen Stadtverwaltung mit 2900 Beschäftigten bestens gewachsen ist“, freut sich Oberbürgermeister Harry Mergel über die Ernennung Keichers.

Der heutige Stadtverwaltungsdirektor begann nach dem Abitur seine Ausbildung bei der Gemeinde Erlenbach und wechselte dann zur Stadt Heilbronn. Nach seinem Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Ludwigsburg war Keicher zunächst Sachbearbeiter im Organisationsbereich beim Personal- und Organisationsamt. Zudem war er Leiter der Organisations- und Datenverarbeitungsstelle. Von 1998 bis 2002 leitete Keicher das Amt für Organisation und Datenverarbeitung. Seit 2002 war er stellvertretender Leiter des Personal- und Organisationsamtes.

Advertisements