Neue Abteilungsleiterin Kultur

MischlerCharlotteCharlotte Mischler folgt auf Michaela Ruof

Seit Mitte Mai hat das Schul-, Kultur- und Sportamt mit Charlotte Mischler eine neue Leiterin der Abteilung Kultur. Nach ihrem Studium der Germanistik und Anglistik in Mannheim sowie einem Master-Studium in Kanada absolvierte die gebürtige Kaiserslauternerin zunächst ein Volontariat im Bereich Kommunikation bei der Stuttgarter Stadtverwaltung. Anschließend arbeitete Mischler als PR-Referentin beim Landesverband der Musikschulen und zuletzt als Leiterin des Treffpunkts Baden-Württemberg. Hier verantwortete sie die Vertretung des Landes auf Landesgartenschauen mit einem umfangreichen Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm.

„Kulturmanagement ist das, was ich schon immer machen wollte“, sagt die 31-Jährige zu ihrem Wechsel nach Heil-bronn. Derzeit macht sie sich mit der hiesigen Kulturszene vertraut und ist begeistert: „Hier gibt es tolle Veranstaltungen und spannende Institutionen. Ich freue ich jetzt natürlich besonders auf die Maimusik auf dem Kiliansplatz.“ Auch privat geht Mischler, die in Stuttgart lebt, gerne ins Theater, zu Lesungen und anderen kulturellen Veranstaltungen. Fit hält sie sich mit Joggen und Yoga, außerdem reist und fotografiert sie gerne.

Charlotte Mischler folgt auf Michaela Ruof, die vom Schul-, Kultur- und Sportamt zur BUGA GmbH gewechselt hat. Dort leitet sie künftig die Veranstaltungsabteilung.

Advertisements