Neue Polizistin bei der Stadtpolizei Solothurn

Am Mittwoch wurde die neu ausgebildete Polizistin Jeanine Blaser anlässlich einer kleinen Feier durch den Stadtpräsidenten vereidigt und ins Korps der Stadtpolizei aufgenommen.

Jeanine Blaser arbeitet bereits seit 2016 als Polizeiassistentin bei der Stadtpolizei Solothurn. Nach erfolgreichen Eignungstests trat sie per 1. April 2018 die einjährige Polizeiausbildung in Hitzkirch an, die sie nun mit Erfolg abgeschlossen hat.

Nach der erfolgten Vereidigung wird sie ihren Dienst am 1. April 2019 als Mitarbeiterin der Abteilung Sicherheits- und Verkehrspolizei aufnehmen.

Foto von links nach rechts:

Stadtpräsident Kurt Fluri, Jeanine Blaser, Peter Fedeli, Kommandant Stadtpolizei und Walter Lüdi, Dienstchef Sicherheit und Verkehr